Stellenanzeigen

  • Datum: 
    18.10.2018
    Bezeichnung: 
    Fachkräfte m/w in diakonischer Suchtkrankenhilfe
    Kontakt: 
    Einrichtung: verschiedene in der Serrahner Diakoniewerk gGmbH Bezeichnung: diverse Fachkräfte m/w Kontakt: Tel. 038456-625-15 (Herr Lehmann)

    Ort: D-18292 Kuchelmiß OT Serrahn

    Stellen frei ab: sofort

     

    Stellenbeschreibung:

    Interdisziplinäre Mitarbeit in ambulanten oder stationären Wohneinrichtungen bzw. in der Reha-Klinik für suchtkranke Erwachsene, oft mit zusätzlicher psychischer Erkrankung

    Zielsetzung:

    Hilfe zu eigenverantwortlichem abstinentem Leben unter Berücksichtigung der psychischen Erkrankung

    Aufgaben:

    • Bezugsarbeit im Rahmen des individuellen Hilfeplanes bzw. der Reha-Programms
    • Durchführung von Arbeits- und Freizeitangeboten sowie ggf. Andachten
    • aktive Mitwirkung bei Team- und Fallgesprächen sowie Supervision
    • Dokumentation
    • Anforderungen:
    • abgeschlossene Ausbildung als Fachkraft (Kranken-, Kinderkranken- bzw. Altenpflege;, Heil-, Sozial- oder Rehabilitationspädagogik bzw. Pädagogik mit sozial- oder sonderpädagogischer Studienausrichtung, Heilerziehungspflege, Fachkraft in der Gemeindepsychiatrie, Zusatzqualifikation für den sozialtherapeutischen Dienst in der Suchtkrankenhilfe)
    • möglichst einschlägige Berufserfahrungen bzw. Zusatzqualifikation im Bereich Sucht bzw. Psychiatrie
    • PC - Kenntnisse und sicherer Umgang mit Microsoft-Office-Produkten
    • hohes Einfühlungsvermögen bei gleichzeitiger Abgrenzungsfähigkeit
    • Teamfähigkeit, hohe Zuverlässigkeit, hohe Kritik- und Reflexionsfähigkeit, Engagement und Flexibilität
    • Identifikation mit dem Anliegen der Diakonie und möglichst aktive Mitgliedschaft in einer Kirche der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK)

    Die Serrahner Diakoniewerk gGmbH im Überblick

    Seit 1971 finden suchtkranke Menschen Hilfe in Serrahn. Grund dafür war und ist die Liebe Gottes zu jedem Menschen. Inzwischen bilden eine Reha-Klinik, stationäre und ambulante Wohn- und Therapieangebote sowie eine Beratungsstelle ein modernes Netz unterschiedlicher Hilfen.

    In enger Kooperation mit anderen Trägern und Selbsthilfeorganisationen helfen wir Betroffenen, ihr Leben wieder selbst verantwortlich zu gestalten.

    Informationen über Träger und Einrichtungen der Serrahner Diakoniewerk gGmbH unter:

    www.serrahner-dw.de

    www.rehaklinik-serrahn.de

    www.youtube.com/watch?v=XqY-GPpj0yc Kanal: Serrahner Diakoniewerk

     

  • Datum: 
    01.11.2017
    Uhrzeit: 
    16:15
    Einrichtung: 
    Rehaklinik
    Bezeichnung: 
    Pflegefachkraft m/w
    Kontakt: 
    Tel. 038456-625-15 (Herr Lehmann)

    Stellenbeschreibung:

    Mitarbeit in einem Team von Pflegefachkräften in der Rehaklinik für Abhängigkeitskranke sowie dem neuen Doppeldiagnosezentrum (Abhängigkeit sowie psychische Erkrankung) in Serrahn.

     

    Zielsetzung:

    • Absicherung der notwendigen pflegerischen Tätigkeiten

     

    Aufgaben:

    • pflegerische Tätigkeiten im Rahmen der Suchtrehabilitation
    • Stellen, Ausgeben, Bestellen und Überprüfen von Medikamenten
    • Blutabnahmen, Injektionen nach Verordnung sowie Alkoholtests
    • Organisation von Arztterminen
    • aktive Mitwirkung bei Team- und Fallgesprächen sowie Supervision
    • Dokumentation
    • Bereitschaftsdienst in der Nacht und an Wochenenden

     

    Anforderungen:

    • abgeschlossene Ausbildung als anerkannte Pflegefachkraft
    • möglichst einschlägige Berufserfahrungen bzw. Zusatzqualifikation im Bereich Sucht bzw. Psychiatrie
    • PC - Kenntnisse und sicherer Umgang mit Microsoft-Office-Produkten
    • hohes Einfühlungsvermögen bei gleichzeitiger Abgrenzungsfähigkeit
    • Teamfähigkeit, hohe Zuverlässigkeit, hohe Kritik- und Reflexionsfähigkeit, Engagement und Flexibilität
    • Identifikation mit dem Anliegen der Diakonie und möglichst aktive Mitgliedschaft in einer Kirche der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK)

     

    Wir bieten:

    •  eine interessante und vielseitige Tätigkeit
    •  interdisziplinäre Zusammenarbeit
    •  Vergütung nach AVR incl. betrieblicher Altersvorsorge